Neues Leben Walsrode

Gemeinde Walsrode e . V .
Christlicher Pfadfinderbund
Lebe Neues Leben
Direkt zum Seiteninhalt
Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!
       
  • Die "Neues Leben" Gemeinde Walsrode ist eine freie evangelische
    Kirche die in den Bund Freier Pfingstgemeinden (BFP),


  • die Deutsche Evangelische Allianz und in die Arbeitsgemeinschaft
    Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) eingebunden ist...




Herzlich Willkommen in unserer Gemeinde !

Über uns...
Aktuelles ...                                                                                                                                               
Vorstand/Leitungsteam:
Treffen sich am Montag 15.01.2018 um 19:00 ...
Lobpreis:
Die Lobpreisübstunde findet am Donnerstag 21.12.2017 um 18:00 Uhr statt.
.
Stand: 16.12.2017
Bereiche...
.
.
.
Inspiration...


Die Fakten ändern sich, aber das Wort Gottes bleibt bestehen.


Und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen! (Johannes 8,32)

Wenn du bedenkst, wie hart und kalt manche Fakten sind, dann möchte man in Anbetracht dieser Fakten mutlos werden. Das kann zum Beispiel sein, wenn der Arzt eine schlechte Diagnose gestellt hat. Aber auch, wenn du in wirtschaftlichen Engpässen lebst, und nicht weißt wie du deine Rechnungen bezahlen sollst. Wie auch immer die Bedrängnis ist, der du gegenüberstehst. Es ist eine Tatsache: die Fakten sprechen eine Sprache. Die Bedrängnisse bestehen in Fakten, die uns dazu zwingen, uns damit auseinander zu setzen, um in dieser Welt klar zukommen.

Zuerst einmal ist es so, dass wir diesen Situationen und Gegebenheiten, die wir als bedrängend erleben, ausgeliefert sind und diese Fakten unser Herz beunruhigen wollen. Und allzu häufig ist es so, dass wir uns in großen Schwierigkeiten befinden, nachdem wir versucht haben, mit aller Kraft die Situation zu verändern, es nicht konnten, häufig niedergeschlagen und frustriert zurückgeblieben sind.

Wenn wir aber der Wahrheit des Wortes Gottes erlauben, unser Herz zu bewegen, dann hören wir  die Stimme des Heiligen Geistes als den Zeugen der Wahrheit, dass wir vertrauen dürfen. Er ist der Geist der Wahrheit. (Johannes 16,13). Er ist nicht der Geist der Fakten und für ihn haben die Fakten nicht das letzte Wort.

Es mag schon sein, dass der Fakt ist, dass du krank bist. Und der Doktor bestätigt es auch. Desgleichen die Untersuchungsmethoden bezeugen, du bist krank. Das Wort Gottes aber sagt, dass du durch seine Wunden geheilt bist (Jesaja 53,5). Das ist die Wahrheit über deine Situation. Was ist der Unterschied zwischen den Fakten und der Wahrheit? Fakten verändern sich, aber die Wahrheit des Wortes Gottes bleibt bestehen.

Wenn du also in eine Situation kommst, wo die Faktenlage harte Worte spricht, dann bleibe dabei, Gottes Wahrheit zu den Umständen zu sprechen. Bleibe kühn und entschlossen darin, Gottes Wahrheit nach dem Bekenntnis deines Mundes und in Hingabe deines Herzens auszusprechen, dass Gott in Jesus dein Problem schon gelöst hat. Und du wirst ein Wunder erleben, dass Gott mit Weisheit und mit Kraft in deine Situation hineinwirkt und sich deine Umstände zum besten verändern.

Also sei nur ganz entschlossen, wenn dich das nächste Mal irritierende Fakten verunsichern, dass du in deiner Situation das Wort Gottes an die erste Stelle setzt. Der Heilige Geist gibt dir Zeugnis in deinem Innern, dass er das, worauf du vertraust, bewirken wird, dass die Fakten sich verändern und du dein Wunder erhältst.

Wolfgang




Zurück zum Seiteninhalt